MONIKA HUMM - abstrakte Malerei

Monika Humm:  movements (Installation)

Monika Humm, movements, 2018, Installation

Malerei auf Floatglas, 30 x 71 x 0,4 cm, Stahlrahmen, Stahlseil, Videoloop 12 Min., Beamerprojektion variabel

Foto: Schafhof Europäisches Künstlerhaus / Birgit Gleixner / Eike Berg

 

 

Monika Humm - movements

 

Meine Arbeiten aus der neuen Serie movements befinden sich in einem andauernden Prozess. Einzige Konstante ist dabei die mit einer abstrakten Landschaft bemalte Floatglasscheibe, an der mich die Transparenz und Leuchtkraft der durchdringenden Farben fasziniert, und durch die ich meine Videos projiziere. 

In diese Videos, die auf Reisen entstehen, fließen Landschaften der Südamerikanischen Anden, Detailaufnahmen aus Neuseeland, den Azoren und den Balearen ein. 

Es entsteht eine komplexe Installation, in der Bewegung, Raum und Zeit abgebildet werden.

 

Monika Humm, 2018

 

 

 

Home